Auslagerung der Geschäfts- und Unternehmensbereiche

Wenn Ihr Unternehmen in China eine Repräsentanz, Tochtergesellschaft oder Produktion errichtet hat, werden Sie mit
Themen wie z.B. Buchhaltung, finanzielle Berichterstattung, Personalwesen, Sozialabgaben, der korrekten Abführung
der Steuern etc. konfrontiert. Wenn man sich mit der chinesischen Sprache, den lokalen Gesetzen und vor allem den gesetzlichen
Neuerungen auskennt, ist dies kein Problem. Doch immer mehr Kunden entscheiden sich, diese Bereiche auszulagern,
um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: ihr Kerngeschäft.

Als Dienstleister übernehmen wir gerne folgende Geschäftsbereiche für Sie:

  • Buchhaltung und Wirtschaftsprüfung in China sowie Reporting in Deutschland
  • Personalwesen/HR-Funktionen
  • Steuer- und Rechtsberatung

Wir beraten Sie gerne, welche Geschäftsbereiche in Ihrem Unternehmen
ausgelagert werden können und schnüren ein auf Ihre Bedürfnisse
individuell zugeschnittenes Betreuungspaket!

sr6b8896